Im neusten Newsletter der Tourismuszentrale Rügen wird über die diesjährigen Kohlwochen auf Rügen geschrieben:

Rügen ist nicht nur einfach Deutschlands größte Insel, sondern im Herbst auch Deutschlands Kohlhochburg. Durch die jod- und salzhaltige Ostseeluft entwickeln Rügens Kohlköpfe einen ganz besonders guten Geschmack. Speziell auf Wittow, das Windland im Inselnorden, werden sie jetzt auf 20 Hektaren geerntet.

Seit nun schon 15 Jahren werden ab Ende September die Rügener Kohlwochen auf der gesamten Insel begangen. Das heißt, Kohl in allen Varianten, Kohl in allen Geschmacksrichtungen, Kohl in allen Formen. Bis Ende Oktober steht das Gemüse auf Rügen unter einem besonderen Stern und bietet Esslustigen eine einzigartige Form des kulinarischen Genusses. Probieren auch Sie dieses vitaminreiche Gemüse. Zahlreiche Restaurants und Gaststätten verführen mit ihren ganz eigenen, speziellen Kohlgerichten die Liebhaber regionaler wie auch internationaler Spezialitäten.

Wenn Sie für Ihre Rügenreise zu den Kohlwochen noch ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Hotel suchen und gleich online buchen möchten, dann sind Sie bei www.ruegen-einfach-buchen.de genau richtig. Übrigens bieten viele Vermieter jetzt Schnäppchen und Arrangements an!

Kohlwochen auf Rügen
Markiert in:                            

Schreibe einen Kommentar